Blog Detail

Unser Geheimtipp: Eine Warmluftbürste sorgt für schöne Haare

25 Sep 18
Miguel Moreno
No Comments

Zu einem coolen Outfit gehören natürlich die richtigen Kleider, die perfekten Accessoires und ein tolles Make-Up. Genauso gehört dazu aber auch eine richtig gelungene Frisur – und da scheitert es bei Vielen schon wieder. Nach minutenlangem verzweifelten Kampf mit Föhn und Bürste wird aufgegeben und die Haare wie üblich mit einer Kralle zusammengefasst oder, fast noch schlimmer, mit einem Gummiband oder einer Spange zum Pferdeschwanz gebunden. Wenn es mal ganz schnell gehen muss, ist das ja in Ordnung, aber es ist sehr frustrierend, wenn man eigentlich die Zeit für eine schöne Frisur hatte, diese vielleicht sogar für einen besonderen Anlass braucht, es aber einfach nicht selbst hinbekommt. Wir haben uns für euch umgesehen und haben ein Gerät gefunden, das für dieses Problem die Lösung ist. Wir empfehlen eine Warmluft Bürste! Warum dieses tolle Tool auch dich einen gewaltigen Sprung nach Vorne bringen wird, erfährst du hier.

Das ist sie: Die Warmluftbürste

Sie sieht eigentlich aus wie eine normale Rundbürste, nur dass ihr warme Luft entströmt. In dieser Hinsicht ist sie eher ein Föhn, also eine Art Hybrid von Föhn und Bürste, weshalb sie zum Teil auch Föhnbürste genannt wird. Der Grund, warum wir so oft Schwierigkeiten beim Stylen der Haare haben, ist, dass es wirklich schwer ist, mit dem Föhn in der einen Hand und der Rundbürste in der anderen den eigenen Kopf zu bearbeiten. Da man mit der Warmluftbürste nur noch ein Gerät in der Hand hat, kann man die andere Hand dazu nutzen, Strähnen abzuteilen usw., der ganze Prozess wird also viel einfacher.

Was kann man alles mit ihr machen?

Mit der Warmluftbürste kannst du fast alles machen, was es an Styles für Haare gibt: Von kleinen Locken mit großer Sprungkraft über üppige, große Locken und sanften Wellen ist alles möglich. Sogar glatte Haare kann man hinbekommen, allerdings keinen wirklichen sleek-look. Dafür werden die Haare auf jeden Fall toll glänzen und bekommen Schwung und Volumen – als Bonus kommt dazu, dass die Frisur völlig natürlich aussieht!

Wie finde ich die passende Warmluftbürste für meine Bedürfnisse?

Die meisten Bürstenköpfe bestehen aus Keramik oder Titan, die Borsten aus Nylon. Diese Materialien sind hitzebeständig und unempfindlich, also sehr robust. Unterschiede gibt es aber bei der

  • Größe des Bürstenkopfes:
  • Kleiner Bürstenkopf
  • Ein kleiner Durchmesser der Bürste ist für kurze bis mittellange Haare geeignet. Außerdem kann man mit ihm kleine Locken zaubern.
  • Großer Bürstenkopf

Dieser ist für halblange und lange Haare das richtige. Er zaubert sanfte Wellen oder üppige Locken, je nachdem, wie du es haben willst.

Warmluftbürsten mit der Möglichkeit, den Aufsatz zu wechseln, öffnen dir endgültig das Tor zu den endlosen Möglichkeiten kreativen Haar-Stylings.