Recent Posts

Graue Mäuse haben im Sommer keine Chance!

11 Jul 18
Miguel Moreno
No Comments

Endlich sind die grauen Tage vorbei, der Sommer hat überall Einzug gehalten. Damit ist auch der letzte Grund, sich in irgendwelche trübgefärbte Lumpen zu hüllen, für diese Saison endgültig entfallen. Die Luft ist warm, die Sonne scheint, die Menschen haben bessere Laune – das sind die besten Voraussetzungen, um die eigene graue Hülle endlich abzuwerfen und den Schmetterling, der in euch steckt, schlüpfen zu lassen. Das schöne ist, dass es nie so leicht ist wie im Sommer, mal etwas Neues auszuprobieren. Die Auswahl an Klamotten und Styles ist endlos – Kleider von Mini bis Maxi, Hosen von knöchellang bis ultra-kurz, und alles von knalligen uni-Farben bis zu wilden Mustern. Was Accessoires betrifft, ist der Sommer ebenfalls der Knüller: Auf dem Kopf kann man Hüte, Basecaps, Tücher oder eine lässige Sonnenbrille tragen, die Formen und Größen der Taschen sind variantenreich wie sonst nie (schließlich muss man ja vielleicht ein Buch für die Mittagspause im Park einstecken?) und schöne Füße mit gepflegten Nägeln, die in allen Farbvarianten strahlen, zeigen sich in offenen Schuhen – auch hier ist die Auswahl an flippigen, extravaganten, bequemen Modellen endlos. Glänzen kann man auch beim Make-Up, wo im Sommer coole Aqua-Farbtöne für optische Abkühlung sorgen, man aber genauso gut mit knalligem Gelb oder sattem Orange für Aufsehen sorgen kann.

Wer will denn bei dieser Fülle an Möglichkeiten bei der langweiligen 08/15 Aufmachung bleiben, die sich seit Jahren nicht geändert hat? Geht shoppen, kauft euch ein Teil, das ihr euch eigentlich nicht zu tragen traut, und besorgt euch Mascara in einer Knallfarbe. So könnt ihr euch langsam an eure Verwandlung herantasten. Viel Spaß dabei!

Graue Mäuse braucht kein Mensch!

10 Apr 18
Miguel Moreno
No Comments

So viele Frauen wissen gar nicht, was in ihnen steckt! Wenn man sich in den Fußgängerzonen der Städte umschaut, kann einen das nackte Grauen packen: Jeans und Sneakers, oder Jeans und Stiefel, oder Leggins und Turnschuhe… Und darüber ein sackartiger Pulli oder ein Parka, alles in grau oder schwarz oder sand. Und die Haare? Pferdeschwanz, oder eine Spange „irgendwie“ reingedrückt, Hauptsache, die Haare sind aus dem Gesicht. Make-Up? Weitgehend Fehlanzeige!
Tatsache ist, dass man so überhaut nicht auffällt. Man – oder besser gesagt Frau – geht in der Menge völlig unter, niemandem bleibt man so im Gedächtnis. Die Frage ist: Wollt ihr das? Wollt ihr so unauffällig und blass, grau und farblos durchs Leben gehen? Oder wollt ihr eigentlich ganz anders sein, traut euch aber nicht? Oder wisst ganz einfach nicht, wie ihr das anstellen sollt?
Dann seid ihr hier genau richtig!

Wir helfen euch bei eurer Verwandlung – und mache graue Mäuse fit für ein strahlendes Äußeres!

Viele Frauen kaufen zwar ständig Modezeitschriften, in denen sie dann nachlesen können, was die neuesten Trends auf den Modeschauen dieser Welt sind, kommen dann aber zu dem Schluss, dass das, was da gezeigt wird, mit ihnen eigentlich nichts zu tun hat – und bleiben bei Jeans und T-Shirt. Das ist genau der falsche Ansatz!
Wir zeigen euch, wie ihr das, was Fashion-Designer kreieren, ganz leicht für das nutzen könnt, was ihr Tag für Tag tragt. Oder auch, wie ihr verrückte Modetrends für ein spezielles Outfit nutzen könnt.

Perfektes Styling ist eine Kunst – aber mit ein paar Tricks leicht zu schaffen

Bei einem Blick in die Zeitschriften dieser Welt staunt man immer wieder, wie großartig die Stars und Sternchen dieser Welt selbst beim Weg in den Baumarkt aussehen. Das kannst du aber auch! Du brauchst nur endlich die richtigen Tipps und ein wenig Übung. Wir zeigen dir, wie du mit ein paar Basics in deinem Kleiderschrank immer cool und individuell gekleidet aus dem Haus gehen kannst. Und mit unseren kleinen Hilfsmitteln bekommst du Haare und Styling superschnell in den Griff, sodass du keine Angst haben musst, dass dein Aussehen in Zukunft dein neuer Job ist. Du wirst sehen, von der grauen Maus zum individuellen Look ist es nur ein kleiner Schritt!